Beckhoff auf der Integrated Systems Europe 2018

Medientechnik, Gebäudesteuerung, IoT: eingebettet in eine Steuerungsplattform.

Herzlich willkommen auf der Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam! Auch in diesem Jahr greift Beckhoff als Spezialist für PC-basierte Steuerungstechnik das Messethema der Systemintegration auf. Besuchen Sie uns in Halle 9: Dort zeigen wir Ihnen im Detail, wie sich alle Gewerke und Anwendungen der Medientechnik auf einer zentralen Steuerungsplattform direkt mit der Gebäudetechnik kombinieren lassen. Hinzu kommt nicht nur die neue Generation an Energiemesstechnik-Klemmen, sondern auch die neue Panel-Einstiegsklasse. Kurz: In Halle 9, Stand B150 gibt es zahlreiche Innovationen zu entdecken.

Reservieren Sie sich Ihre kostenlose Eintrittskarte bis zum 5. Februar 2018.
Onlineregistrierung unter www.iseurope.org mit dem Code 378555.

PC-based Control bedeutet: eine zentrale Hard- und Softwareplattform.

Auf der ISE 2018 zeigt Beckhoff alle Komponenten für den integrierten Steuerungsansatz. So lassen sich Medientechnik-Anwendungen von Audio/Video Control über Integrated Automation und Device Management bis hin zu Show-Effects direkt mit der Gebäudeautomation verbinden.

PC-based Control bedeutet: eine zentrale Hard- und Softwareplattform.
PC-based Control spricht alle Sprachen der Medientechnik.

PC-based Control spricht alle Sprachen der Medientechnik.

Vorsprung durch offene Schnittstellen: Beckhoff ermöglicht die Anbindung von AV- und Multimediasystemen und zugleich die Integration gebäudetechnischer Standards von DMX bis TCP/IP.

Highend-Rechenleistung in ultrakompakter Bauform.

Highend-Rechenleistung in ultrakompakter Bauform.

Auf der ISE 2018 präsentiert Beckhoff gleich zwei Vertreter der neuen Generation äußerst kompakter und flexibler IPCs: Der C6030 verbindet die ultrakompakte Bauform des C6015 mit maximaler Rechenpower und bis zu 3,6 GHz je Core. Ideal geeignet als All-in-One-Controller für Medientechnik, Cloud und IT.
C6015 C6030

Die Einstiegsklasse: kostenattraktive Einbau-Panels mit 10,1-Zoll-Display.

Die Einstiegsklasse: kostenattraktive Einbau-Panels mit 10,1-Zoll-Display.

Für kostensensible Applikationen zeigt Beckhoff auf der ISE 2018 die Erweiterung der „Economy“-Panel-Serie in kompakter Bauform. Die 10,1-Zoll-Widescreen-Displays bieten eine Auflösung von 1024 x 600, Touchscreen sowie ein modernes Aluminium-Design für die Panel-PCs CP6600 (ARM-CPU) oder CP6700 (Atom™- bis Quad-Core-CPU) sowie für das Control Panel CP6900 (DVI/USB). Einbau-Panels

Leistungsmessklemmen: optimiert.

Leistungsmessklemmen: optimiert.

Beckhoff geht den nächsten Schritt in der Leistungs- und Energiemessung. Die neue Generation an Leistungsmessklemmen erweitert das Produktspektrum mit drei neuen EtherCAT-Klemmen zur Überwachung des Versorgungsnetzes und setzt dabei unterschiedliche Schwerpunkte: von der Highend-Klemme (EL3443) über die günstige Economy-Variante für IoT-Anwendungen (EL3423) bis zur Netzwächterklemme (EL3483) für Spannung, Frequenz und Phasenmessung.
EtherCAT-Klemmen

Messeinformationen

Amsterdam
06. – 09.02.2018
Halle 9, Stand B150

Hallenplan ISE

Auf einen Blick

Beckhoff-Stand:

  • Halle 9, Stand B150

Öffnungszeiten:

  • Dienstag:
    10.00 – 18.00 Uhr
  • Mittwoch – Donnerstag:
    09.30 – 18.00 Uhr
  • Freitag:
    09.30 – 16.00 Uhr