ZK7224-2500-0xxx | B17, ECP-Leitung, PUR, 4 x 1,5 mm² + (1 x 4 x AWG22), schleppkettentauglich, key 1 (2 x 24 V DC)

B17, Stecker, gerade, Buchse+Buchse, 4+4 Pin, P‑kodiert – offenes Ende

Stecker

Elektrische Daten Kopf A Kopf B
Bemessungsspannung (Ethernet) 24 V DC -
Strombelastbarkeit (Ethernet) 3 A bei 40 °C -
Bemessungsspannung (Power) 630 V AC / 850 V DC, 600V AC / DC (UL) -
Strombelastbarkeit (Power) 15,5 A bei 45 °C -
Bemessungsstoßspannung (Power) 1,0 kV -
Bemessungsstoßspannung (Ethernet) 1,0 kV -
Spannungsfestigkeit (Kontakt/Kontakt) 1,5 kV (Power - Ethernet), 3,31 kV AC (Power), 1,0 kV AC (Ethernet) -
Schirmung (Ethernet) ja -
Durchgangswiderstand < 10 mΩ (Signal), < 5 mΩ (Power) -
Isolationswiderstand ≥ 100 MΩ (IEC 60512) -
Mechanische Daten    
Baugröße B17 offenes Ende
Steckerart Stecker -
Bauform gerade -
Kontaktart Buchse+Buchse -
Polzahl (Steckgesicht) 4+4 Pin -
Kodierung P‑kodiert -
Mechanische Kodierung Key 1 (2 x 24 V DC) -
Anschlussart Adern Crimpanschluss -
Anzahl Steckzyklen ≥ 100 -
Art der Verriegelung bajonett -
Gewicht pro Stück 0,090 kg (0,198 lb) -
Farbe Griffkörper schwarz -
Material Griffkörper TPU, UL 94 HB -
Material Überwurfmutter GD-Zn, Ni -
Dichtung NBR, FPM -
Material Kontaktträger PA 6, UL 94 V0 -
Farbe Kontaktträger (Ethernet) rot -
Farbe Kontaktträger (Power) rot -
Material Kontaktoberfläche Au über Ni -
Material Kontakt Kupferlegierung -
Betriebsumgebung    
Schockfestigkeit 50 g (490 m/s²) gemäß IEC 60512-6c, 11 ms; 18 Schocks pro Richtung, 3 Achsen -
Schwingungsfestigkeit 5 g (50 m /s²) gemäß IEC 60512-6d, 10 Hz. ... 500 Hz.; 10 Zyklen pro Achse; 6 h volle Testlaufzeit -
RoHS-konform ja -
Umgebungstemperatur (Betrieb) -30...+80 °C, -22...+176 °F -
Schutzart IP 65/67 in verschraubtem Zustand (gemäß IEC 60529) -
Verschmutzungsgrad 3/2 (gemäß IEC 60664-1) -
Zulassungen UL 2237: File E484763 -

Kabel

Elektrische Daten  
Betriebsspannung ≤ 1000 V AC
Betriebskapazität Ader/Ader (Ethernet) nom. 55 nF/km
Schirmdämpfung ≥ 40 dB
Isolationswiderstand ≥ 500 MΩ/km
Betriebskapazität AWG 22: nom. 55 nF/km
Leiterwiderstand (Power) ≤ 13,7 Ω/km
Leiterwiderstand (Ethernet) ≤ 58,0 Ω/km (20 °C)
Wellenwiderstand (Ethernet) 100 Ω ±5 Ω (100 MHz) (EN 50289-1-11)
Spannungsfestigkeit Ader/Ader (Power) 4 kV 50 Hz 5 min. (DIN VDE 0472 T.509C)
Spannungsfestigkeit Ader/Schirm (Power) 4 kV 50 Hz 5 min. (DIN VDE 0472 T.509C)
Spannungsfestigkeit Ader/Ader (Ethernet) 2 kV ( 50 Hz, 1 min)
Spannungsfestigkeit Ader/Schirm (Ethernet) 2 kV ( 50 Hz, 1 min)
Mechanische Daten  
Kabelaufbau (Ethernet) Sternvierer
Leiteraufbau (Ethernet) 7-litzig
Aderquerschnittsfläche (Power) 4 x 1,5 mm² (ca. AWG16)
Aderquerschnittsfläche (Ethernet) 1 x 4 x 0,34 mm² (AWG 22)
Min. Biegeradius, bewegt 7 x Kabelaußendurchmesser
Min. Biegeradius, nicht bewegt 4 x Kabelaußendurchmesser
Kabelaußendurchmesser 10,8 mm ± 0.2 mm ("0,4252 ± 0,0079")
Leitermaterial (Power) Kupfer blank
Leitermaterial (Ethernet) Kupfer blank, Klasse 6 nach DIN EN 60228
Schirmung Geflecht aus CU-Draht, verzinnt, metallisiertes Kunststoffvlies, Alu-kaschierte Folie
Schirmung mit optischer Schirmbedeckung (Ethernet) ≥ 85 %
Schirmung mit optischer Schirmbedeckung (Gesamt) nein
Anwendung schleppkettentauglich
UL-Style Adern UL758 (AWM) Style 21223 (Mantel) und Style 10492 (Ader)
Max. Beschleunigung 30 m/s²
Max. Verfahrgeschwindigkeit 4 m/s
Max. Verfahrweg 20 m (horizontal)
Max. Anzahl der Wechselbiegezyklen 3 Mio.
Farbe Außenmantel schwarz (ähnl. RAL 9005) mit gelbem Streifen (ähnl. RAL 1003)
Material Außenmantel PUR (Polyurethan)
Farben Adermantel gelb, orange, weiß, blau (Ethernet) grau, blau, schwarz, braun (Power)
Material Aderisolation PO (Polyolefin)
Bedruckung Kabel XXXXM Beckhoff Automation GmbH & Co. KG-Germany-EtherCAT-P- 4x1.5mm² + (4xAWG22)/C E170315 AWM 20233 AWM I/II A/B 80°C 300V FT1 RoHS MM/JJ CE
Bedruckung Farbe weiß
Torsionswinkel in °/m max. ± 30 °/m
Betriebsumgebung  
Umgebungstemperatur, bewegt -20…+60 °C, -4…+140 °F
Umgebungstemperatur, nicht bewegt -40…+80 °C, -40…+176 °F
UV-Beständigkeit ja
Ölbeständigkeit gemäß DIN EN 60811-404
FCKW-frei ja
Halogen-frei ja
Silikon-frei ja
Zulassungen cRUus
Dämpfung  
Max. Einfügedämpfung
Frequenz [MHz] 1 4 10 16 20 31,25 62,5 100
[db/100 m] 2,3 4,2 6,8 8,6 9,7 12,3 18,0 23,6
[db/100 ft] 0,6 1,2 1,8 2,4 2,7 3,7 5,5 7
Min. Nahnebensprechdämpfung
Frequenz [MHz] 1 4 10 16 20 31,25 62,5 100
[db/100 m] 80 76,0 70,0 65,0 63,0 60,0 55,0 50,0
[db/100 ft] 24,4 23,2 21,3 19,8 19,2 18,3 16,8 15,2
Kontaktbelegung  
Abmessungen  
 
 
A1 73,60 mm
A2 23,00 mm

Hinweise

- Abhängig von der Kabellänge (L) gelten folgende Längentoleranzen:

0 m…3,0 m: + 100 mm | 3,0…10,0 m: ± 100 mm | ≥ 10,0 m: ± 2 %

- Abbildungen ähnlich

- Weitere Leitungslängen auf Anfrage. Die letzten drei Ziffern der Bestellangabe entsprechen der Leitungslänge, z. B. ZKxxxx-xxxx-x020 = Leitungslänge 2,00 m

Bestellangaben Länge
ZK7224-2500-0xxx
Zubehör  
ZS7200-B003 Schutzkappe B17, Stecker, Kunststoff, IP 67, VPE = 10 Stück
ZS7200-B004 Schutzkappe B17, Stecker, Metall, IP 67, VPE = 5 Stück
ZS7200-B005 Farbkodierung Steckverbinder/Vierkantflansch B17, rot, VPE = 10 Stück
ZS7200-B006 Farbkodierung Steckverbinder/Vierkantflansch B17, gelb, VPE = 10 Stück
ZS7200-B007 Farbkodierung Steckverbinder/Vierkantflansch B17, blau, VPE = 10 Stück
ZS7200-B008 Farbkodierung Steckverbinder/Vierkantflansch B17, grün, VPE = 10 Stück
ZS7200-B015 Farbkodierung Steckverbinder/Vierkantflansch B17, orange, VPE = 10 Stück
ZS7200-B016 Farbkodierung Steckverbinder/Vierkantflansch B17, grau, VPE = 10 Stück
ZB8802-0002 Schraubwerkzeug für B17-Steckverbinder, SW22

Beckhoff®, TwinCAT®, EtherCAT®, EtherCAT G®, EtherCAT G10®, EtherCAT P®, Safety over EtherCAT®, TwinSAFE®, XFC®, XTS® und XPlanar® sind eingetragene und lizenzierte Marken der Beckhoff Automation GmbH. Die Verwendung anderer in dieser Dokumentation enthaltenen Marken oder Kennzeichen durch Dritte kann zu einer Verletzung von Rechten der Inhaber der entsprechenden Kennzeichen führen.

 

© Beckhoff Automation GmbH & Co. KG 07/2020

 

Die Informationen in dieser Druckschrift enthalten lediglich allgemeine Beschreibungen bzw. Leistungsmerkmale, welche im konkreten Anwendungsfall nicht immer in der beschriebenen Form zutreffen bzw. welche sich durch Weiterentwicklung der Produkte ändern können. Die gewünschten Leistungsmerkmale sind nur dann verbindlich, wenn sie bei Vertragsabschluss ausdrücklich vereinbart werden.